Hilfe für Helfer


Sie arbeiten am und mit dem Patienten und lieben es zu helfen. Sie haben sich bewusst für diesen Beruf entschieden und haben die Gabe andere Menschen zu begeistern, zu begleiten und zu ermutigen.

Sie arbeiten schwungvoll und haben stets ein Lächeln und ein offenes Ohr.

 

Es gibt Zeiten, in denen dies nur noch schwer möglich ist.

Gründe dafür kommen immer mehr

  • Mehr Arbeit, weniger Personal
  • Druck auf den Einzelnen steigt in allen Ebenen
  • Unbewusste energetische Vorgänge. (Schließlich geht man mit jedem Patienten in seine persönliche Hölle.)

Jetzt verlieren Sie immer mehr Energie. Es wir immer schwieriger Freude zu haben und Ihre Nerven gehen von Drahtseilen hin zu Bindfäden...

Viele erkennen, dass in Zeiten von Gewinnoptimierung und Effektivität der Mensch immer mehr ins Abseits gedrängt wird. Wir dürfen handeln, sonst brennen wir aus.

 

Wir geraten aus energetischer Sicht in ein Ungleichgewicht und Kanäle verstopfen mit unausgesprochenen Emotionen und verblassten Träumen und Zielen.

Wie bei einem Baum sterben nicht versorgte Zweige und Äste ab, bis sie schliesslich unwiederbringlich absterben.

Aber was tun?

Wir alle wissen, dass negative Emotionen (Wut, Enttäuschung und Angst) nicht in einem entspannten Körper sein können.

 

QiGong bietet die Möglichkeit Ihre Energie wieder in den Fluss zu bringen und den Körper und den Geist nachhaltig zu entspannen. Mit leicht erlernbaren und reproduzierbaren Übungen können wir dem entgegenwirken was uns schwächt und uns unsere Stärke und Menschlichkeit bewahren, die uns ausmacht in unserer Berufung.

 

Sie erkennen sich oder Ihr Team hier wieder?

 

Vereinbaren Sie ein Probetraining und überzeugen Sie sich von der Wirksamkeit dieser alten Methode.

Email an info@LingQiTherapie.de

 

Inhalt der Übung wird neben dem Ausgleich der Energien auch die Fragen sein:

Wie grenze ich mich ab?

Was nehme ich vom Patienten auf und was nehme ich mit? 

Wie schütze ich meinen Raum?

Erkennen der eigenen Energiequelle